Offenes Factoring

Eine andere Art der Klassifizierung von Factoring hängt mit dem Verhältnis des Kreditgebers zum Käufer zusammen.

In Offenes Factoring wurde dem Käufer mitgeteilt, dass die Rechnungen eines bestimmten Lieferanten an den Finanzier zu zahlen sind.

Die Benachrichtigung erfolgt meist per Briefpost (Notification Letter) und hängt von bestimmten Faktoren ab. Wie z. B. Finanzier, Land, Factoring-Modus und Transaktionsmerkmale. Diese Art der Benachrichtigung kann einfach oder mit Bestätigung erfolgen. Bei der einfachen Benachrichtigung erhält der Käufer nur das Benachrichtigungsschreiben und zahlt die Rechnungen des Käufers automatisch an den Finanzier.

Andererseits muss der Käufer bei der Benachrichtigung mit Bestätigung die Benachrichtigung unterzeichnen und an den Finanzier zurücksenden. Bei dieser Art der Benachrichtigung kann der Finanzier sicher sein, dass der Käufer am Fälligkeitstag weiß, an wen er die Rechnungen zu zahlen hat.  

Dem Käufer wird mitgeteilt, dass er an den Kreditgeber zahlen muss. Folglich hat der Käufer während des Rechnungserhebungsprozesses mit dem Kreditgeber Kontakt aufzunehmen.

factoring notificado

Fordern Sie eine Online-Demo an

Verwandte Veröffentlichungen


Factoring ist zu komplex

Auf den ersten Blick mag es einfacher erscheinen, einen Geldkredit zu bekommen. In Wirklichkeit ist es jedoch sehr einfach zu verstehen, wie Factoring funktioniert. Darüber hinaus machen die Vorteile, die Sie erhalten, den Kauf dieses Service lohnenswert.


Factoring erhöht Ihr Finanzierungspotential

Da die von Ihnen erhaltenen Mittel mit den von Ihnen ausgestellten Rechnungen verknüpft sind, erhalten Sie umso mehr Mittel, je mehr Sie verkaufen. Die meisten Banken legen eine Finanzierungsobergrenze für Ihr Unternehmen fest. Wenn Sie sich jedoch für Factoring entscheiden, erhalten Sie mehr Geld, wenn Sie Ihren Umsatz steigern.

Kontaktiere uns


Wissen Sie, welche anderen Arten von Factoring existieren.

Factoring von Exportgeschäften

Stilles Factoring